7 Prada Taschen, die niemals aus der Mode kommen werden

Die 7 zeitlosen Prada Taschen, die nie aus der Mode kommen werden

Wir stehen zwar am Beginn eines neuen Jahres, aber wenn du aus der Vergangenheit in die Gegenwart reisen könntest (ähnlich wie in einer berühmten Filmreihe), könntest du glauben, dass du das falsche Jahr in dein Autoradio eingegeben hast (hängst du noch mit uns?) und stattdessen in den 90ern gelandet bist. Das liegt daran, dass so viele ’90er Trends heute noch beliebter sind als damals, darunter auch Prada-Taschen.

Prada-Taschen, insbesondere die aus Nylon, waren in den 90ern die begehrteste Armkunst der damaligen Zeit. Jeder wollte eine haben. Sie hatten sogar einen Auftritt in einem denkwürdigen Dialog des Films “10 Dinge, die ich an dir hasse”. Sie sind kulturell bedeutsam.

In den letzten Jahren wurden uns jedoch viele Prada-Taschen geschenkt, die wir begehrenswert finden können. Sie sind vielleicht erwachsener als ihre Nylon-Gegenstücke, aber nicht weniger ansprechend. Aber welche Prada-Taschen lohnen sich wirklich? Wir haben ein paar Vorschläge.

Von klassischen Modellen bis hin zu brandneuen Modellen, von Totes bis zu Umhängegurten – wir haben die besten Prada-Taschen für dich ausgewählt, die du jetzt kaufen kannst und die sich bewähren werden. Das beweist auch die Erfolgsbilanz von Prada.

Prada’s neuestes Schmuckstück, die Arqué, ist definitiv einer unserer Favoriten. Mit ihrer abgerundeten Silhouette unterscheidet sie sich von den anderen Handtaschen in der Prada-Kollektion und hat gleichzeitig die markantesten Merkmale, wie zum Beispiel eine Prada-Plakette. Durch den ansteckbaren Crossbody-Gurt wird dieses Modell noch vielseitiger und begehrenswerter.

“Symbole” bedeutet “Symbol” auf Französisch und genau das war die Inspiration für Pradas Tote. Mit dem unverkennbaren Logo der Marke im Mittelpunkt, einem geräumigen Innenraum und einer Dreiecksprägung (oder in einigen Fällen auch einem Jacquard-Dreiecksmuster) hat sie definitiv das gewisse Etwas.

Mit dem ikonischen Prada-Logo, einem eleganten Koffertag und einer zweifachen Taschen-Silhouette ist dies eine Armkunst, die garantiert auffällt. Modern und elegant zugleich, handelt es sich dabei um die Art von Tasche, die wir in ein paar Jahren gebraucht begehren werden, wenn sie knapp wird.

Es ist nicht oft, dass man Nylon mit Luxus in Verbindung bringt, aber das ist definitiv der Fall bei Prada. Alles, von Rucksäcken bis hin zu Bauchtaschen, wird aus diesem Material hergestellt. Unsere Must-Have-Wahl wäre jedoch eine Schultertasche, ähnlich wie die von Monikh oben.

Wie auf der S/S 21 Laufsteg zu sehen ist, ist Pradas Cleo-Tasche so vielseitig wie Prada-Taschen es nur sein können. Eine Neuinterpretation einer Prada-Tasche aus den 90ern, die Cleo ist aus dem charakteristischen italienischen Leder der Marke gefertigt, was sie zu einer sehr eleganten Version der “Alles-hinein-stecken”-Schultertasche macht.

Zu sehen an Armen wie die von Kaia Gerber und Bella Hadid, Pradas Moon-Tasche wird zu einem modernen Klassiker. Sie mag klein erscheinen, aber ihr Inneres bietet Platz für viele Ihrer Essentials. Die Schnallendetails und das gesteppte Finish tragen nur zu ihrem Noughties-Appeal bei, der die Generation Z in Aufruhr versetzt.

Oft ist die Galleria-Tote die erste Tasche, die einem in den Sinn kommt, wenn man Prada hört. Sie zeichnet sich durch ihr schlichtes Design und geräumiges Inneres aus, was sie als Alltagstasche unglaublich beliebt macht.

Weiter geht’s: 21 stilvolle Designer-Kartenhalter, die du jetzt kaufen und für immer benutzen kannst