DIBS Beauty Mitbegründer Courtney Shields & Jeff Lee über den Aufbau mehr als einer Einflussmarke

DIBS Beauty-Mitbegründer Courtney Shields & Jeff Lee über den Aufbau von mehreren Influencer-Marken

Alle vorgestellten Produkte und Dienstleistungen werden von den Redakteuren unabhängig ausgewählt. HotQueen kann jedoch eine Provision für über ihre Einzelhandelslinks getätigte Bestellungen erhalten, und der Einzelhändler kann bestimmte überprüfbare Daten zu Buchhaltungszwecken erhalten.

Es scheint, als würde jeden Tag eine neue Beauty-Marke auf den Markt kommen, oft von einer Berühmtheit oder Influencerin. Das kann sehr anstrengend sein. Aber DIBS Beauty (was für Desert Island Beauty Product steht) ist nicht einfach nur eine weitere Influencer-Marke, die mit einem Knall startet und dann verschwindet, verspricht CEO Jeff Lee. Die Marke startete zwar 2021 mit einer Warteliste von 20.000 Personen, hat aber seitdem weiterhin Produkte auf den Markt gebracht, die die Fans ansprechen und gleichzeitig eine Gemeinschaft schaffen.

Lee’s Mitbegründerin, Courtney Shields, hat bereits eine eingebaute Fangemeinde. Die in Austin, Texas, ansässige Influencerin hat seit einem Jahrzehnt ihre eigene Community aufgebaut. Die beiden wurden über die Mitbegründer von Tula, Dan Reich und Ken Landis, miteinander verbunden, die zusammen mit anderen wichtigen Akteuren DIBS Beauty beim Start unterstützten. Sie brachten zunächst zwei Produkte auf den Markt: den Highlighter “Status Stick” und das Rouge-Bronzer-Kombinationsprodukt “Desert Island Duo”.

Diesen Sommer hat DIBS neue Make-up-Kategorien eingeführt, darunter “Baked Blush Duets” (34 $ bei DIBS) und zuletzt “Go To Glossy Balm” (22 $ bei DIBS). HotQueen traf sich mit den Gründern, um mehr über den Anfang zu erfahren.

Wie Shields und Lee ihre Nische gefunden haben

Auf den ersten Blick scheinen Lee und Shields aus unterschiedlichen Welten zu kommen, da Shields eine OG-Influencerin ist und Lee Yale Law School und Stanford Business School besucht hat. Aber Lee reiste auch um die Welt als Trainer für Miss-Universe-Wettbewerbe. Anschließend wurde er COO bei Alex Rodriguez’ Investmentfirma A-Rod Corp und half dem Athleten bei der Einführung einer Kollaboration mit Hims, dem Blur Stick. “Ich schätze das Produkt, an dem ich arbeite, und die Formulierungen sehr”, sagte er. “Shields hingegen ist eine sehr geschäftsorientierte Kreative und kann beides miteinander in Einklang bringen.” Sie teilen beide eine “lebenslange Liebe zur Schönheit”.

“Ich habe wirklich eine Gemeinschaft mit erstaunlichen Menschen, erstaunlichen Frauen, geschaffen”, fuhr Shields fort. “Ich habe jahrelang jeden Tag mit ihnen gesprochen. Also wusste ich, was sie wollten.”

https://www.instagram.com/p/Ctt6EEruwFL/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading

Die Mission von DIBS Beauty

“Wir sind wirklich perfekt auf die Mission ausgerichtet, Makeup einfach, effektiv und besser zu machen”, sagte Lee. “Unsere Ziele sind immer dieselben: das beste Produkt zu schaffen, ohne Ego auf unserer Seite”, fügte Shields hinzu. Lee schaute sich Shields’ Publikum an und hatte das Gefühl, dass sie unkomplizierte, saubere Produkte wollten, die weniger einschüchternd sind als andere auf dem Markt.

“Es gibt eine große Kundengruppe von Leuten, die in ihrem Make-up-Können fortgeschritten sind, und sie lieben unser Produkt, weil es so vielseitig und praktisch ist”, sagte er. “Aber es gibt eine noch größere Anzahl von Menschen, die daran interessiert sind, aber entweder keine Zeit haben oder Angst davor haben.” Natürlich bedeutet das nicht, dass die Produkte von DIBS einfach sind.

“Es geht immer darum, wie wir die besten Dinge schaffen können, die wir auf den Markt bringen können. Wo sind die Lücken? Wie können wir wirklich Dinge schaffen, die sich sehr DIBS anfühlen, weil wir uns auf unkomplizierte Farbkombinationen konzentrieren? Aber es ist gleichzeitig spaßig und sexy. Es ist nicht langweilig.”

Wie Community-Veranstaltungen die Marke weiterbringen

“Unsere Veranstaltungen sind sehr einladend”, sagte Lee. “Sie sollen nichts anderes bewirken, als den Menschen das Gefühl zu geben, dass sie, ob sie persönlich dort sind oder nicht, durch die Tür gehen können und sich wohl und mit dem Team und den Menschen, die direkt mit der Marke arbeiten, befreundet fühlen können. Das ist unser ständiges Ziel.”

Shields wiederholte diese Aussage und ist stolz auf die positive Community, die sie aufgebaut hat. “Wir haben all diese Influencer, die sagen, dass es so erfrischend ist, weil sich jeder versteht. Es gibt keine Cliquenbildung. Und die Produkte sind wirklich für jeden. Wir haben bekannte Make-up-Künstler, die das Make-up von Sofia Richie mit unseren Lippenkonturenstiften machen. Und dann haben wir die Mutter von nebenan, die kein anderes Make-up benutzt, aber das Duo in ihrer Handtasche hat.”

https://www.instagram.com/p/CtkDmAwA3ug/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading

Warum DIBS mit Stiften begann

Sicher, Stiftprodukte sind einfach zu verwenden, aber eine Unordnung unterwegs inspirierte Shields dazu, das erste Produkt von DIBS, den Status Stick, auf den Markt zu bringen. “Ich hatte Körperglanz und schimmer verwendet und es war ein Ganzkörperprodukt, aber es war klebrig und unordentlich”, sagte sie. “Es war überall. Es ist mir tatsächlich einmal im Urlaub in meiner Tasche explodiert.” Das war der Moment, als der Status Stick Highlighter für Gesicht und Körper geboren wurde. Er verleiht Ihnen überall einen von Kopf bis Fuß strahlenden Glanz.

“Ich liebe die Idee, dass DIBS das Make-up ist, das Sie überall hin mitnehmen können, weil es wirklich stimmt”, sagte sie. “Wenn ich abends ausgehe, habe ich immer einen Lippenkonturenstift dabei. Ich habe ein Duo, ich habe einen Lipgloss.”

Status Stick Highlighter für Gesicht und Körper
Bild: DIBS.

Status Stick Highlighter für Gesicht und Körper

Jetzt kaufen

Als nächstes kam das Desert Island Duo, ein Rouge- und Bronzer-Stift. “Für mich waren so viele Stifte entweder kreidig, man musste sie in die Haut einreiben, um überhaupt etwas zu erreichen, oder sie hatten nicht viel Effekt”, sagte sie. “Es gab keinen Stift, der wirklich cremig, aufbaubar und mischbar war. Und niemand hat die Rouges mit den Bronzern kombiniert.” Es war Shields auch wichtig sicherzustellen, dass es nicht nur einen Rouge- und Bronzerton gab, sondern mindestens sechs Optionen, damit alle Hauttöne ihr perfektes Duo finden können.

Desert Island Duo Rouge / Bronzer-Stift
Bild: DIBS.

Desert Island Duo Rouge / Bronzer-Stift

Jetzt kaufen

DIBS ist mehr als eine Influencer-Marke

“Das Ziel war es, dass DIBS mich immer überragt, daher heißt es bewusst nicht Courtney Shields Beauty”, sagte sie. “Es geht nicht um mein Ego. Ich wollte immer, dass die Produkte für sich selbst stehen.” Natürlich hat Shields keinen Grund, sich von der Marke zu distanzieren, die sie mit aufgebaut hat. “Es ist zweischneidig, denn persönlich gibt es für mich keine negative Konnotation, weil ich liebe, was ich tue”, sagte sie. “Ich bin stolz auf das, was ich tue. Ich bin stolz darauf, wie ich dorthin gekommen bin.”

Shields freut sich, wenn Menschen von DIBS erfahren und die Produkte verwenden, ohne zu wissen, wer sie ist. Sie schätzt ihre Community, aber DIBS ist für alle gedacht. “Es gibt Menschen, die über mich darauf gekommen sind, und dann gibt es welche, die es über TikTok, über ihre Freunde oder über irgendein Mädchen im Badezimmer entdeckt haben. Es ist irgendwie zu einem Hybriden geworden, und das ist cool.”

Lee stimmt zu, dass die Produkte leicht eigenständig bestehen können. “Ich denke, die Marke hätte mit diesen Produkten genau dahin gefunden, wo sie jetzt ist”, sagte er. “Auch wenn Courtney kein Influencer wäre. Tatsache ist, dass es ein Teil von Courtneys Leben ist und sicherlich dazu beigetragen hat, dass die Marke viel schneller gewachsen ist. Aber die Leute kommen immer wieder zurück.”