Einfrierender Sonnenschutz Der TikTok-Trend, den du nicht ausprobieren solltest

Einfrierender Sonnenschutz - TikTok-Trend nicht ausprobieren!

TikTok ist voll von “Beauty Hacks”, aber einige von ihnen – wie das Einfrieren von Sonnencreme – sind totaler Flop. Ein Trend, der kürzlich aufgetaucht ist, beinhaltet das Auspressen von Sonnencreme in eine Eiswürfelform, um sie einzufrieren. Das Ziel ist es, die Sonnencreme schön kalt zu machen, damit sie an einem heißen Tag angenehm aufgetragen werden kann. Hier äußern sich Hautpflege-Experten dazu, warum dies kein Trend ist, den man ausprobieren sollte, wenn man zuverlässigen Sonnenschutz ohne Sonnenbrand wünscht.

Warum das Einfrieren von Sonnencreme keine gute Idee ist

“Bitte frieren Sie Ihre Sonnencreme nicht ein”, sagt die Kosmetikchemikerin Michelle Wong, auch bekannt als @labmuffinbeautyscience, auf TikTok. “Sonnencremes sind eine Mischung aus Öl und Wasser, die als Emulsion bezeichnet wird, und genau wie Öl und Wasser tendiert sie dazu, sich zu trennen. Alles wird durch Emulgatoren zusammengehalten, aber das ist nur ein vorübergehender Zustand. Wenn Sie ihm einen guten Grund geben, wird es sich trennen. Und Einfrieren ist ein ausgezeichneter Grund. Wenn eine Emulsion einfriert, friert zuerst das Wasser ein. Alle Wassermoleküle halten sich an den Händen und drücken tatsächlich die Öltröpfchen zusammen. Wenn sich die Sonnencreme trennt, erhalten Sie keine gleichmäßige Schicht auf Ihrer Haut. Es ist wie das Auftragen von getrennter Farbe auf Ihre Haut. Sie erhalten eine fleckige Abdeckung.”

Die Dermatologin Dr. Janet Allenby aus Delray Beach, FL fügt hinzu: “Das Einfrieren von Produkten kann die chemische Struktur verändern und sie potenziell unwirksam machen. Meine Empfehlung wäre es, die Produkte so zu verwenden, wie der Hersteller es vorgesehen hat.”

Auch Sonnencreme nicht im heißen Auto lassen

Eine Person kommentierte Wongs Beitrag und verglich die Methode des Einfrierens mit der Aufbewahrung von Sonnencreme im heißen Auto. Bei sehr hohen Temperaturen kann sich auch die Sonnencreme trennen. Laut der FDA können Sonnenschutzprodukte früher ablaufen als das auf der Flasche angegebene Datum, wenn sie in der Sonne oder in einem heißen Auto gelassen werden, da die Hitze die Konservierungsstoffe darin abbauen lässt. In solchen Fällen kann sich auch Bakterienwachstum entwickeln. Wong antwortete dem Kommentator und stimmte zu, dass Hitzeexposition schlecht ist. “Kälte ist normalerweise sicherer als Hitze, aber Einfrieren ist wirklich schlecht.”

Ist der Kühlschrank ein guter Ort, um Sonnencreme aufzubewahren? “Es sollte in Ordnung sein”, sagt Wong. “Es besteht jedoch eine gewisse Chance auf Kristallisation, also würde ich es zuerst bei kühler Raumtemperatur versuchen.”