Müde Augen? Der schnelle chirurgische Fix, den Experten lieben

Müde Augen? Experten schwärmen von der schnellen chirurgischen Lösung!

Für diejenigen von uns, die chronisch müde aussehen, könnte einer der Hauptfaktoren der Menge an Haut um Ihre Augen oder deren Erschlaffung sein. Wenn Sie mit hängenden Lidern zu kämpfen haben, herabhängenden Augen oder einfach nur wacher aussehen möchten, hat der Gesichtschirurg aus Kirkland, WA, Dr. Daniel J. Liebertz, die Antwort: Blepharoplastik.

Was ist Blepharoplastik?

Dieses riesige Wort bedeutet einfach eine Wiederherstellung der Augenlider durch eine chirurgische Behandlung, die am oberen Lid, am unteren Lid oder an beiden Lidschichten durchgeführt werden kann.

“Eine obere Blepharoplastik behandelt schlaffe oder geschwollene Haut an den oberen Augenlidern, während untere Blepharoplastiken überschüssige Haut, Schwellungen oder Erschlaffung der unteren Lider korrigieren”, erklärt Dr. Liebertz. “Beide Verfahren verbessern tendenziell das Erscheinungsbild der Augen und lassen eine Person weniger müde aussehen.”

Das obere Lid vs. das untere Lid

Im Gegensatz zu einem Lift, der das Straffen der Haut oder sogar tieferer Schichten des Gesichts beinhaltet, geht es bei einer Blepharoplastik in der Regel darum, überschüssige Haut zu entfernen und die Narbe ordentlich zu verstecken. Das obere Augenlid ist in der Regel eine schnellere, einfachere Operation.

“Eine obere Blepharoplastik ist ein relativ einfacher Eingriff: Mit örtlicher Betäubung wird überschüssige Haut vom oberen Lid entfernt und Nähte werden verwendet, um den Schnitt zu schließen”, sagt Dr. Liebertz. “Manchmal muss auch überschüssiges Fett entfernt werden. Der Eingriff dauert etwa 20 Minuten und ist mit minimalem Schmerz verbunden. Die Fäden werden innerhalb einer Woche entfernt und blaue Flecken und Schwellungen klingen normalerweise nach 10 bis 14 Tagen ab.”

Die Verjüngung des unteren Lids ist dagegen komplexer. Dies liegt daran, dass oft tiefere Fettpolster behandelt werden müssen, um die Vertiefungen des Auges genau zu formen. Es ist schwieriger, die Narbe zu verstecken, und insgesamt ist die Anatomie des unteren Augenlids schwieriger zu bearbeiten.

“Untere Blepharoplastiken können komplizierter sein und erfordern möglicherweise eine Vollnarkose für den Komfort und die Sicherheit des Patienten”, sagt Dr. Liebertz. “Die Schnitte werden entweder unter den unteren Wimpern oder innerhalb des Augenlids gemacht und überschüssiges Fett und Haut entfernt. Die Erholung von einer unteren Blepharoplastik ist ähnlich wie bei einer oberen – blaue Flecken und Schwellungen klingen innerhalb einer oder zwei Wochen ab.”

Was Sie vor einer Blepharoplastik wissen sollten

Dieser Eingriff zielt darauf ab, müde Augen zu behandeln, das bedeutet, jeder mit hängenden, schweren Lidern kann ein guter Kandidat für eine Blepharoplastik sein.

“Schwere, hängende obere Augenlider oder weniger ‘Platz’ für Lidschatten sind häufige Bedenken, die dazu führen, dass Menschen eine obere Blepharoplastik haben möchten”, erklärt Dr. Liebertz. “Patienten, die sich für eine untere Blepharoplastik interessieren, klagen häufig über Tränensäcke oder Schatten unter den unteren Augenlidern.”

Da diese Operationen sehr spezifisch auf die Anatomie des Patienten abgestimmt sind, ist eine gründliche Untersuchung erforderlich, bevor Ihr Chirurg Einschnitte vornimmt. Dazu gehört wahrscheinlich ein Pinch-Test, bei dem die Erschlaffung des unteren Lids getestet wird, indem die Haut gezwickt wird und beobachtet wird, wie lange es dauert, bis sie sich wieder normalisiert, sowie wo überschüssige Haut entfernt werden kann.

“Spezifische Verfahren und Techniken hängen von der einzigartigen Anatomie des Patienten, der ophthalmologischen Vorgeschichte und der orbitalen Funktion ab”, sagt Dr. Liebertz. “Eine vollständige Untersuchung der Augenbrauen, oberen und unteren Augenlider, Augen und des Mittelgesichts wird durchgeführt, bevor ein Eingriff angeboten wird.”

Sie müssen auch bereit sein, blutverdünnende Medikamente zu vermeiden und es einige Wochen lang ruhig angehen zu lassen. “Bevor Sie sich einer periorbitalen Operation unterziehen, müssen Sie alle blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin oder Ibuprofen sowie alle Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel für mindestens zwei Wochen absetzen”, erklärt Dr. Liebertz. “Nach dem Eingriff sollten Sie zwei volle Wochen lang anstrengende Aktivitäten, die Verwendung von Kontaktlinsen oder Augen-Make-up vermeiden.”

Neue Techniken und Ansätze

Wie bei der gesamten Medizin wird auch die Blepharoplastik ständig durch technologische Fortschritte verbessert. Der größte Fortschritt für die Welt der Lidverjüngung ist wahrscheinlich die Verwendung von Lasern.

“Einige Chirurgen verwenden Laser, um durch die Haut und Augenlider zu schneiden”, sagt Dr. Liebertz.

Wenn Laser verwendet werden, versiegeln sie die Blutgefäße beim Schnitt und erleichtern es den Chirurgen, präzise Veränderungen vorzunehmen. Laser-Schnitte haben auch gezeigt, insgesamt weniger Narbenbildung zu verursachen.

Zusätzlich zur Verwendung von Lasertechnologie haben sich Blepharoplastiken dank Fettübertragungen erheblich weiterentwickelt.

“Das Umpositionieren von Fett bei der Unterlid-Chirurgie kann den Übergang zwischen Lid und Wange weicher machen”, erklärt Dr. Liebertz. “Dies gilt insbesondere bei Patienten mit Hohlraumbildung unter den Augen.”