Alberta Ferretti reduziert es auf das Wesentliche für den Frühling 2024

Alberta Ferretti reduziert für Frühling 2024

Alberta Ferretti ist bekannt für das Drapieren und Pintucken der luftigsten Kleider. Aber für den Frühling 2024 denkt die italienische Designerin mehr an den Alltag – an Baumwollstoffe, Hemden und Einzelteile (sogar Bikinis), die ihre Kundin greifen möchte, wenn sie sich nicht komplett aufstylen möchte.

Ferretti verlässt ihre Traditionen nicht komplett: Es gibt immer noch viele luftige, durchscheinende Stoffe und Abendvorschläge, aber sie existieren neben Leinenoveralls und Hemdkleidern. Selbst wenn wir Kleider sehen, haben sie Mieder aus gewebten Bandsträngen (mit den Enden elegant herabhängend) und einen Tüllrock, was ihnen einen modernen Touch verleiht. Jedes Ensemble verkörpert das Gefühl, dass die Trägerin, egal wohin sie geht, immer noch in Ferrettis glamouröser Welt lebt.

Scrollen Sie weiter, um jeden Look der Alberta Ferretti Frühling 2024 zu sehen.