Pritika Swarup möchte die Art und Weise ändern, wie wir auf Entgiftung schauen.

Pritika Swarup möchte die Ansicht zur Entgiftung verändern.

Pritika Swarup, internationales Model und globale Botschafterin von Operation Smile, investiert stark in Schönheit und Wellness – und sie fängt erst an. Von ihrer Ayurveda-Schönheitslinie Prakti bis zu dem, was sie auf Langstreckenflügen liebt, das sind ihre Favoriten in diesem Sommer.

Ihre Linie hat einen neuen Launch. Was macht sie anders?

Wir haben viel Neues! Das Große ist im Moment unsere Detox-Maske, die am 3. Oktober erscheint. Sie hat diese Push-Pull-Technologie und wir hatten noch nie ein Produkt wie dieses. Es ist tatsächlich das fortschrittlichste Produkt, das wir je herausgebracht haben. Bei der Anwendung zieht es Unreinheiten heraus und spendet gleichzeitig Feuchtigkeit für Ihre Haut. Es ist einfach eine super cremige, super hydratisierende Formel. Es verändert wirklich das Spiel, wenn es um die Entgiftung geht, weil es ein wirklich nährendes, tröstliches Erlebnis schafft.

Ja…Detox-Masken sind nicht immer gut für empfindliche Haut.

Ich hatte so viele schlechte Erfahrungen mit Detox-Masken. Meine Haut wird danach super wütend, straff und gereizt. Ich wollte diese Bedenken wirklich ansprechen. Ich bin mir nicht sicher, wie viel ich darüber teilen darf, aber sagen wir einfach, ich bin aufgeregt.

Ich weiß, dass Sie auch großen Wert auf das “Erlebnis” Ihrer Produkte legen. Was hoffen Sie, dass den Benutzern an diesem am meisten gefällt?

Ich denke, sie werden ein paar Hauptpunkte lieben: Es lässt sich super einfach auftragen und man spürt sofort eine wärmende Wirkung. Wenn man an eine Detox-Maske denkt, denkt man an Unbehagen, aber man muss wirklich diese Unreinheiten und Schadstoffe herausziehen und die Poren minimieren. Es erfüllt all das, aber auf angenehme Weise. Selbst wenn man es zu lange drauf lässt, ist es in Ordnung. Man kann nichts falsch machen.

Bei anderen Detox-Masken habe ich sie aufgetragen und gedacht, okay, ich werde sie in 10 Minuten abnehmen, aber dann wurde ich so in etwas gefangen, dass sie eine halbe Stunde drauf war. Dann war ich in großen Schwierigkeiten. Ich finde einfach das Gesamterlebnis – es wärmt, beruhigt, spendet Feuchtigkeit – es definiert wirklich diese Art von Maskenerlebnis neu. Ich bin wirklich gespannt, wie die Leute es aufnehmen, denn es enthält die violette Süßkartoffel, die eine wunderschöne Farbe hat, und auch Rosmarin. Der Duft ist wirklich schön. Wir achten bei unseren Produkten immer sehr auf den Duft, denn er ist funktionell für die Hautpflege, aber er ist auch funktional, wenn es darum geht, die Stimmung zu heben. Unsere Duftgeschichten sind wirklich schön bei unseren Produkten.

Können Sie Insider-Informationen darüber teilen, was als Nächstes kommt?

Ich kann sagen, dass wir im November Wellness-Kerzen herausbringen. Es ist eine komplette Kollektion und ich freue mich wirklich darauf. Wir konnten diese wunderschönen, komplexen Mischungen schaffen, die multidimensional sind. Wir haben drei Kategorien – reinigend-entgiftend, belebend-aufhellend und dann haben wir erdend-beruhigend. Es ist verrückt, wie sie deine Stimmung total verändern und deinen Tag verbessern. Und sie sind perfekt, wenn man von zu Hause aus arbeitet.

Ich habe alle ausprobiert; ich habe sie monatelang getestet. Ich freue mich darauf, sie herauszubringen und diese Idee von ganzheitlichem Wohlbefinden mehr zu fördern. Ich möchte die Menschen ermutigen, sich nicht nur um ihre äußerlichen Schönheitsaspekte zu kümmern, sondern auch um Geist und Seele. Nimm dir einfach einen Moment und zünde eine Kerze an, während du dich um deine Haut kümmerst. Wir setzen im Moment wirklich auf diese Idee.

Ich weiß, dass Rituale auch ein großer Teil der Linie und Ihres persönlichen Lebens sind. Gibt es etwas, das Sie jeden Abend nur für sich selbst tun?

Ich denke, es hängt davon ab, wie müde ich bin! Manchmal muss ich einfach schlafen gehen, aber ich meditiere immer. Wenn ich kann, mache ich auch gerne eine entspannende Gesichtsmassage – entweder vor dem Schlafengehen oder wenn ich meinen Tag beginne. Wenn ich ein Interview habe oder zu einem Shooting gehe, mache ich etwas zusätzliche Massage mit einigen meiner Gesichtswerkzeuge. Ich versuche immer, einen Moment zu finden, um mich einfach gut zu fühlen.

Du reist viel. Hast du Ratschläge für nervöse Flugreisende oder jemanden, der sich im Flugzeug entspannen möchte?

Wenn ich schlafen möchte, trinke ich ein halbes Glas Wein. Aber ich glaube auch stark an das Atmen. Die Leute verstehen nicht, wie sehr unsere Atmung mit unserer Angst und unserem Stress zusammenhängt. Wenn wir sehr gestresst sind, atmen wir schnell. Wir nehmen kurze Atemzüge und lassen tatsächlich nicht genug Sauerstoff in unseren Körper und unser Gehirn gelangen. Ich mache die Zwei-zu-Eins-Atmung oder die abwechselnde Nasenatmung, und das hilft, weil dadurch tatsächlich mehr Sauerstoff in dein Gehirn gelangt. Es hilft, sich etwas entspannter, ruhiger und klarer zu fühlen.

Kürzlich flog meine Freundin nach Istanbul und war sehr nervös wegen des langen Fluges. Sie sagte: “Oh, ich werde einfach eine Pille nehmen und einschlafen.” Ich sagte ihr nur: “Ja, das kannst du tun, aber es ist auch in Ordnung, zu lernen, wie du regulieren kannst, wie du dich fühlst, denn das hilft in allen Bereichen deines Lebens.” Ich empfahl ihr, etwas zu atmen, ein wenig Hautpflege zu betreiben, sich ein wenig Zeit zu nehmen, um sich in bestem Zustand zu fühlen. Und dann, bevor du es merkst, wirst du einschlafen oder einen Film schauen und dich immer wohler fühlen. Ich denke, jeder möchte einfach nur bequem sein.