Gemütliche Jahreszeit kommt—6 Strickmode-Trends, die ich jetzt kaufe, um der Menge voraus zu sein

6 Strickmode-Trends für die kommende Jahreszeit, die ich jetzt kaufe, um trendy zu sein

Ich bin vielleicht ein wenig im Verleugnung darüber, wie schnell dieser Sommer vorüberzog, aber die Realität ist, dass der Herbst offiziell im Anmarsch ist. Während wir unsere Sandalen und Shorts erneut für ein weiteres Jahr verstauen, werden gemütliche Strickwaren und Jeans wieder zu unseren zuverlässigen täglichen Uniformen. Aber es gibt genauso viel am gemütlichen Herbst zu lieben wie am Sommer. Die neue Strickware der Saison ist bereits eingetroffen, und obwohl die Temperaturen noch nicht genug gesunken sind, um sie bequem tragen zu können, habe ich bereits drei neue Stücke gekauft.

Es gibt einfach etwas an einem niedlichen, flauschigen Strick, das einem Outfit Charme verleiht. Aber natürlich ist es angesichts all der aktuellen Stile, die die Neuheitenbereiche füllen, wichtig herauszufinden, welche tatsächlich eine Investition für die lange Zeit wert sind. Und da kommen wir ins Spiel. Der letzte Winter gehörte zweifellos dem übergroßen Rollkragenpullover. Unterstützt von schicken Marken wie Toteme und beliebten High-Street-Favoriten wie COS und ARKET wurden Influencer plötzlich massenweise mit Rollkragenpullovern, Leggings und Jeans gesehen. Doch was erwartet uns in diesem Jahr? Die Rückkehr des Fair-Isle-Pullovers? Die Strickjacke mit Zopfmuster? Ich durchsuchte die Laufstege und sozialen Medien und fragte Branchenexperten nach dieser Antwort.

“Strickwaren definieren den saisonalen Wechsel und geben uns bereits lange vor dem Winter dieses aufgeregte Weihnachtsgefühl”, sagt Amy Sturgis, Gründerin von ASC Global und nachhaltiger Bekleidungsmarke CINTA. “Für mich sind eine Hose, Ballerinas und ein guter Strick mein go-to Look, und im Sommer fühle ich mich immer weniger angezogen, da das Rückgriffsoutfit immer ein Kleid ist. Das Schichten von Strickwaren lässt mein Outfit durchdachter erscheinen.” Also sind wir uns einig, dass der Herbst unsere Auswahl an Outfits erweitert, und wenn es darum geht, die neuen Strickwaren der Saison zu kaufen, gibt es eine wahre Fundgrube an Stilen und Referenzen zur Auswahl.

“Ich schaue gerne in Vintage nach Inspiration, wenn ich für CINTA entwerfe”, sagt Sturgis. “Einer der ersten Strickwaren, die ich je entworfen habe, wurde nach meiner Oma Leslie benannt, da ich immer ihre Strickjacken im etwas übergroßen Schnitt gestohlen habe. Wir haben auch Variationen von höher geschnittenen, verkürzten Strickwaren, aber meine persönlichen Favoriten sind weniger figurbetont und haben Muschelkanten. Dann schaue ich auf die Farbtrends für die kommende Saison und arbeite von dort aus. Etwas, das einzigartig für CINTA ist – und das wir in jeder Saison sicherstellen, einzubinden – sind unsere Muschelkanten und Wellenstickereien, die meine Liebe zur Natur symbolisieren (das werden Sie als wiederkehrendes Thema in den meisten unserer Kollektionen sehen).” Aber welche Trends habe ich seit dem letzten Winter bemerkt? Zweifellos leiser Luxus, aber auch Rosen und florale Details schleichen sich ein. Auch Schleifen, die ich liebe. Wir haben unsere Classics Collection zurückgebracht, die immer noch sehr gut läuft, aber wir sind auch mit unseren Kunden und ihren Bedürfnissen erwachsen geworden, daher liegt der Fokus auch auf einer leichteren Palette, mit hübschen Perlen und Schleifen.

Also, möchten Sie wissen, welche sechs großen Strickwarentrends diese Saison überall sein werden, bevor es alle anderen erfahren? Scrollen Sie weiter, um sie jetzt zu sehen und einzukaufen. Es wird gemütlich.

Style Notes: Nichts erhellt dunkle Morgen und graue Himmel so sehr wie ein niedlicher und farbenfroher Statement-Strick. Anders als die Neuheitenstrickwaren, die wir mit Weihnachtsfeiern verbinden, haben diese bezaubernden Pullover zweifellos einen schicken Retro-Appeal und könnten aus den Regalen eines gut kuratierten Vintage-Ladens stammen. Denken Sie an Silhouetten der 50er Jahre, Verzierungen der 60er Jahre, Peter-Pan-Kragen und Ballonärmel.

So ein niedlicher Farbton von Sonnengelb.

Ich habe das Gefühl, dass Alexa Chung das gutheißen würde.

Von den Schleifen bis zum Kontrastkragen ist alles an diesem Cardigan perfekt.

Die Art von Cardigan, den man auch zu Abendveranstaltungen trägt.

Das ist ein Strick, der Eindruck macht.

Stilnotizen: Dieser Trend hängt von Größe und Passform ab, und jetzt mehr denn je findet man lässige, übergroße Pullover als Optionen in seinen Lieblingsgeschäften. In diesem Jahr sind weite Rundhalsausschnitte das Nonplusultra, besonders wenn sie mit weiten Hosen und schicken Flats für einen eleganten Touch bei maskulinen Schnitten kombiniert werden.

Die Strickkollektion von H&M ist gerade so gut.

Ich nehme das in Creme, Marineblau und leuchtendem Orange.

Einfach Jeans und die Schuhe deiner Wahl hinzufügen.

Ich kopiere diesen Look sofort.

Du wirst diesen Pullover noch viele Jahre tragen.

Stilnotizen: Bist du nicht überzeugt von weiten Pullovern? Vielleicht ist der mini cropped jumper etwas für dich. Dieser winzige Trend tauchte auf den Laufstegen von Benetton, Christian Dior und Emilia Wickstead auf und wurde normalerweise über einem Kleid oder einem langen Hemd, wie bei Francesca Saffari (oben abgebildet), getragen. Er könnte das ideale Übergangsstück für zu warmes, aber zu kaltes Herbstwetter sein.

Dies wäre perfekt über einem weißen Hemd.

Cropped Pullover eignen sich perfekt zum Tragen mit hoch taillierten Röcken und Hosen.

Ein cropped Cardigan in Buttermilchgelb? Dieser coole Strick vereint gleich zwei Trends.

Der Schlüssel, um ein T-Shirt und Jeans teuer aussehen zu lassen.

Style Notes: Es gibt etwas an dem gestreiften Pullover, das einfach nicht aufhört, und Jahr für Jahr können wir es in etwas unterschiedlichen Variationen erwarten. In dieser Saison wird maritimes Flair vermittelt, mit schwereren Strickwaren, Knöpfen und offenen Kragen, die perfekt zu schwarzen Jeans und groben, dicksohligen Stiefeln passen. Einfach einen marineblauen Wollmantel hinzufügen und du hast den Look perfekt.

Ich habe das Gefühl, dass dies sehr beliebt sein wird.

Zu diesem Preis findest du keinen besseren Pullover.

Gemütliche, weiche Kaschmir ist eine Investition wert.

Das bestgehütete Geheimnis von & Other Stories.

Dies gibt es auch in der umgekehrten Cremefarbe.

Style Notes: Seitdem Katie Holmes in diesem Khaite Bra-Digan aufgetreten ist, hat das Twin-Set neue Coolness erreicht. Es gibt viel zu lieben an der Einfachheit, koordinierte Strickwaren mit einer Jeans zu kombinieren, und wenn Pias Outfit (auf dem Bild) ein Indiz ist, ist es auch der Shortcut zum schicken französischen Stil.

Nicht nur das Tanktop und die Strickjacke passen zusammen, es gibt auch passende Shorts.

Anthrazitgrau ist gerade im Trend.

Shoppe das passende Cashmere Trägertop (80 £).

Tiefrot sieht immer teuer aus, besonders mit Paige’s dunkelblauer Jeans.

Style Notes: In dem Jahr, in dem Salomons, Birkenstocks und Cargohosen als Bestseller hervorgetreten sind, ist klar, dass wir lange auf ein Gorpcore-Comeback gewartet haben. Für diejenigen, die mit dem trendigen Outdoorsy-Stil nicht vertraut sind, kann alles, was perfekt zum Camping aussieht, für die Stadt umfunktioniert und mit einer Prise Y2K-Flair getragen werden. Ein gemütlicher Fleecepullover steht als nächstes auf der Liste.

Das am häufigsten getragene Outfit von Kaia Gerber ist dieser Free People Fleece und Leggings.

Eine designerische Interpretation des bescheidenen Teddyfleeces.

Ein eleganter Twist auf den lässigen Klassiker.

So ein spaßiges Farbblockieren.

Überzeugender Beweis dafür, dass Salbeigrün einen Platz in deinem Kleiderschrank verdient.

Als Nächstes: “Was soll ich im Herbst tragen?” Es ist eine große Frage, und wir haben sie gerade beantwortet.