Anna Cathcart ist bereit für ihren New York Fashion Moment

Anna Cathcart bereit für New York Fashion Moment

Foto: Yvonne Tnt/BFA.com/Mit freundlicher Genehmigung von Kate Spade New York

Anna Cathcart zieht nach New York.

Nun, noch nicht. Aber es steht auf der Visionstafel.

“Das erste Mal war ich hier, als ich 12 Jahre alt war und nur zum Spaß mit meiner Familie hier war”, sagt sie. “Wir haben alle klassischen, kitschigen Touristenaktivitäten gemacht und ich habe es so geliebt.”

Wir sprechen bei der Kate Spade New York Spring 2024 Präsentation, an einem dieser typisch New Yorker Orte: der High Line. Dies ist Cathcarts zweite New York Fashion Week, aber die erste, bei der sie Vollgas gibt. (Beachten Sie, die Schauspielerin ist gerade 20 geworden.)

“Letztes Jahr war ich nur bei einer Veranstaltung”, sagt sie. “Dies ist mein erstes Mal, bei dem ich es wirklich, wirklich mache, verschiedene Veranstaltungen an verschiedenen Tagen besuche… Es ist so besonders. Es gibt so viel Energie und so viele kreative, leidenschaftliche Menschen um einen herum. Es ist wirklich belebend. Es ist so aufregend, hier zu sein.”

Foto: Ben Rosser/BFA.com/Mit freundlicher Genehmigung von Kate Spade New York

Cathcart saß im letzten September in der ersten Reihe bei Coach. “Es waren so viele Leute da, dass ich es nicht glauben konnte, dass ich im selben Raum wie sie war, in der ersten Reihe mit all diesen Leuten, von denen ich ein Fan bin”, erinnert sie sich. “Das war definitiv ein Moment, in dem ich mir in den Arm kneifen musste. Diese Woche auch.”

Ihr Auftritt bei der Kate Spade New York Präsentation ist auch für sie eine große Sache.

“Wirklich, mein allererster Kauf, den ich mit meinem ersten Gehaltsscheck aus der Schauspielerei gemacht habe, war eine Kate Spade Handtasche”, sagt Cathcart. “Es war eine Handtasche, die wie eine [Film-]Klappertafel aussah. Ich habe die jeden Tag getragen, als ich 12, 13, 14 Jahre alt war. Es war meine Lieblingstasche.” (Sie erinnert sich auch daran, in die verschiedenen Geschäfte der Marke zu gehen und Postkarten von ihnen zu sammeln.)

Foto: Ryan Kobane/BFA.com/Mit freundlicher Genehmigung von Kate Spade New York

Cathcart ist seit ihrer Kindheit eine professionelle Schauspielerin, aber sie ist wirklich mit ihrer Rolle als Kitty Song-Covey in der “To All the Boys I’ve Loved Before” -Franchise und dann in ihrem eigenen (exzellenten) Spin-off, “XO Kitty”, in ein viel öffentlicheres Leben gestartet. Sie wächst immer noch auf und findet heraus, was sich in der Mode gut anfühlt.

“Ich habe das Gefühl, dass ich in dieser Phase bin, in der ich verschiedene Dinge erkunde und ausprobiere, daher habe ich kein Wort, um meinen Stil zusammenzufassen”, sagt sie. “Jetzt ist die Zeit, Spaß zu haben. Das ist das Beste an Mode – sie ändert sich ständig… Mode geht darum, eklektisch zu sein und kleine Teile deines Lebens zusammenzuführen. Es hat Spaß gemacht, in verschiedene Kulturen einzutauchen und das zu sehen.”

Natürlich ist es immer noch schwierig, gibt sie zu: “Es ist definitiv viel Nachdenken. Wenn ich zu einer Veranstaltung gehen möchte, denke ich: ‘Oh, ich möchte sicherstellen, dass das das ausstrahlt, was ich ausstrahlen will oder mich auf die richtige Art repräsentiert.’ Aber ich denke, eine gute Erinnerung ist, wenn du dich in diesem Outfit gut fühlst, dann repräsentiert das dich und gibt den Menschen das richtige Bild von dir. Du veränderst dich immer und das solltest du auch zulassen… Das ist ein Teil des Erwachsenwerdens und des Herausfindens, wer du bist.”

Was sie in dieser New York Fashion Week ausstrahlen möchte?

“Ich wollte wirklich verschiedene Stimmungen treffen, denn das ist der Spaß daran – spielen zu können”, sagt sie. “Also hatte ich meine Anproben und war in einer ganzen Reihe von verschiedenen Studios… Ich freue mich auch darauf, mit Make-up zu spielen, denn ich habe das Gefühl, dass ich das in der Vergangenheit nicht so viel gemacht habe. Das fühlt sich nach der Woche dafür an.”