Die besten Tricks für weißere Zähne zu Hause – Schnell

Best tricks for whiter teeth at home - quickly

Alle vorgestellten Produkte und Dienstleistungen werden von den Redakteuren unabhängig ausgewählt. HotQueen kann jedoch eine Provision für über seine Einzelhandelslinks getätigte Bestellungen erhalten, und der Einzelhändler kann bestimmte prüffähige Daten für Buchhaltungszwecke erhalten.

Da leuchtender, kräftiger Lippenstift ein großer Trend ist (und immer ein Grundnahrungsmittel unserer Looks), ist es ziemlich wichtig, unsere Zähne so perlweiß wie möglich zu halten. Jede Lippenfarbe sieht besser aus, wenn sie gegen glitzernd weiße Zähne steht – ganz zu schweigen davon, dass gelbe Zähne das Selbstvertrauen ein wenig beeinträchtigen können. Aufhellen kann eine große Investition sein, und obwohl sich das Ergebnis lohnt, ziehen wir es immer vor, so viel wie möglich selbst zu machen (um unser Geld für wichtigere Dinge wie Highlights zu sparen). Ähnliche Geschichten

So kannst du die Live-Action-Version von “Die kleine Meerjungfrau” sehen und IRL Ariel & Eric erleben

Menschen werden dank dieses Verschleierungsprimers fälschlicherweise für Jahre jünger gehalten – Hol ihn dir im Angebot

Um dein Lächeln genauso hell strahlen zu lassen wie deine Persönlichkeit, haben wir hier acht unbedingt zu beachtende Tipps für das Aufhellen der Zähne zusammengestellt. Und noch besser? Sie wurden alle von Kevin B. Sands, DDS, einem kosmetischen Zahnarzt in Beverly Hills, CA, genehmigt. Dr. Sands empfiehlt, idealerweise zweimal täglich mit einer elektrischen Zahnbürste zu putzen. Ein guter Anfang!

1. Lasse deine jährliche Zahnreinigung nicht aus: Solange du zweimal täglich (nicht zu fest!) putzt, wird deine jährliche Zahnreinigung dazu beitragen, deine Zähne weiß und gesund zu halten. “Durch die Beseitigung von Mundbakterien und das Vermeiden von Plaquebildung tragen regelmäßiges Bürsten und Zahnseide dazu bei, deine Zähne strahlend weiß zu halten”, sagt Dr. Sands.

2. Zahnseide ist dein bester Freund: Wir wissen es. Zahnseide kann lästig sein. Aber sie ist ein wichtiger Bestandteil, um deine Zähne weiß zu halten, da sie die Flecken zwischen den Zähnen entfernt. Sie hilft auch, Karies fernzuhalten!

3. Probiere Ölziehen aus: “Ölziehen ist eine traditionelle Behandlung, die in Indien ihren Ursprung hat und die Mundhygiene verbessern und den Körper entgiften soll”, sagt Dr. Sands. “Um Bakterien loszuwerden, die Plaque bilden und deine Zähne gelb erscheinen lassen können, besteht das Verfahren darin, Öl im Mund herumzuspülen.” Kokosöl ist eine beliebte Wahl!

Bild: Moon.

Moon Sonic Elektrische Zahnbürste

4. Putze mit Backpulver: Es gibt einen Grund, warum Aufhellungszahnpasten Backpulver als Hauptbestandteil enthalten. “Es wirkt als sanftes Schleifmittel, um Oberflächenflecken von den Zähnen zu entfernen”, sagt Dr. Sands. “Backpulver erzeugt auch eine alkalische Umgebung in deinem Mund, die das Wachstum von Bakterien hemmt.”

5. Halte dich von fleckenverursachenden Lebensmitteln fern: Leider können viele unserer Favoriten zu gelben Zähnen führen. Dazu gehören dunkle Beeren, Limonade, Rotwein und Kaffee. Schade! Aber mach dir keine Sorgen. “Du solltest sie nicht vollständig meiden, aber du solltest die Zeit reduzieren, die diese Substanzen mit deinen Zähnen in Kontakt kommen”, sagt Dr. Sands. “Du kannst sogar einen Strohhalm verwenden.”

6. Probiere ein Aufhellungsset für zuhause aus: Wenn deine Zähne nicht besonders empfindlich sind, funktioniert das Crest 3D White Professional Effects Aufhellungsset ($45,99 bei Amazon) sehr gut, um die Zähne aufzuhellen, ohne dass etwas danebengeht. Es gibt auch Optionen für empfindliche Zähne (wie Crest 3D Whitestrips für empfindliche Zähne), aber wenn du starke Schmerzen bei einer Heimbehandlung hast, geh zum Zahnarzt. Es könnte etwas Größeres dahinterstecken, das du nicht ignorieren solltest.

7. Wenn du rauchst, hör auf: Rauchen hat mehr gefährliche Nebenwirkungen als nur gelbe Zähne, aber es ist eine der unschöneren.

8. Verwende Wasserstoffperoxid: “Eine organische Bleichchemikalie namens Wasserstoffperoxid zerstört auch Mundkeime und hilft beim Aufhellen der Zähne”, sagt Dr. Sands. “Die Verwendung von Wasserstoffperoxid in einer Spülung oder einer Paste kann dir beim Aufhellen deiner Zähne helfen.”