Jada Pinkett Smiths Alopecia-Reise Der Star teilt ein Update.

Jada Pinkett Smiths Alopecia-Reise - Star teilt Update.

Jada Pinkett Smiths Alopecia-Reise ist seitdem der Star in ihrer Show Red Table Talk letztes Jahr offen über ihre Haarausfallprobleme gesprochen hat, ein viel diskutiertes Thema. Nach dem berühmten Oscars-Kontroversen von 2022, bei dem Chris Rock einen flüchtigen Kommentar über Pinkett Smiths Haarlosigkeit machte, wurde der Haarzustand der zweifachen Mutter noch stärker ins Rampenlicht gerückt. Nach dem Vorfall äußerte sich Pinkett Smith noch lauter über ihre Alopecia-Reise und diese Woche teilte die Schauspielerin einige aufmunternde Vorher-Nachher-Bilder ihres aktuellen Haarwachstums.

Jada Pinkett Smiths Alopecia-Reise damals und heute

Obwohl Pinkett Smith durch ihre ehrliche und akzeptierende Art gegenüber der Alopecia-Gemeinschaft viel getan hat – sie wünschte im September sogar einen glücklichen “bald ist beautiful” Tag ihren “Brüdern und Schwestern ohne Haar” – gab der Star zu, dass der Weg zur Akzeptanz nicht immer einfach war. “Es war erschreckend, als es anfing”, begann sie letztes Jahr bei Red Table Talk, “Ich war eines Tages unter der Dusche und hatte plötzlich eine Handvoll Haare in meinen Händen. Ich dachte mir: ‘Oh mein Gott, werde ich kahl?’ Es war einer dieser Momente in meinem Leben, in denen ich vor Angst buchstäblich gezittert habe.”

Aber im Laufe der Zeit hat Pinkett Smith gelernt, ihr Aussehen unabhängig vom Zustand ihrer Haare zu lieben. “Es ist mir egal, was die Leute über meinen kahlen Kopf denken, denn weißt du was? Ich liebe es”, teilte sie 2022 in einem TikTok-Video mit. Treu ihrer ehrlichen Art teilte die Schauspielerin diese Woche auf Instagram eine Bilderserie mit Vorher-Nachher-Selfies, die ihr Haarwachstum im letzten Jahr zeigen. “Diese Haare hier versuchen, wiederzukommen”, schrieb sie stolz in der Bildunterschrift, “Es gibt noch einige schwierige Stellen, aber wir werden sehen”, schloss sie ab.