Carrie Bradshaws berüchtigtes ausgestopftes Vogelkopf-Stück wird versteigert.

Carrie Bradshaws berüchtigtes Vogelkopf-Stück wird versteigert.

Foto: James Devaney/WireImage

Sotheby’s versteigert im September Carrie Bradshaws übertriebene, mit einer ausgestopften Vogelkopfbedeckung versehene Kreation – bekannt aus dem ersten Film “Sex and the City” und der zweiten Staffel von “And Just Like That”.

Unter den unzähligen chaotisch-ikonischen Stücken, die von Sarah Jessica Parker im “SATC”-Universum getragen wurden, ist dieser Vintage-Fascinator sicherlich eines der unvergesslichsten und schmückte das Hochzeitskleid von Vivienne Westwood aus der Herbstkollektion 2007, das sie im Jahr 2008 während Carries und Mr. Bigs verfluchtem (versuchtem) Gang zum Altar trug.

Foto: Marcel Thomas/FilmMagic

Trotz seiner Einführung in einer der herzzerreißendsten Szenen in der Geschichte der Serie kehrte die Kopfbedeckung in der neuesten Staffel von “And Just Like That” zurück, als Carrie sie als Teil ihres Met-Gala-Looks trug.

Foto: Gotham/GC Images

Von ihrem tiefsten Liebeskummer bis zu ihrem triumphalen Met-Moment hat der ausgestopfte Vogel Carrie durch alles begleitet und seinen Platz unter den stilvollen Höhepunkten der Serie gefestigt. Nun ist er Teil der ersten Fashion Icons-Versteigerung von Sotheby’s, die vom 31. August bis 14. September zur Gebotsabgabe geöffnet ist.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sotheby’s

Zusätzlich zu Carries Kopfbedeckung wird das Auktionshaus auch Prinzessin Dianas schwarzen Schafsweater (im Sommer angekündigt), das von Alexander McQueen für Givenchy entworfene Kleid, das Kate Winslet bei den Oscars 1998 trug, ein Vintage-Kleid von Norman Norell, das von Michelle Obama getragen wurde, und ein Vintage-Schleier, den Madonna trug, versteigern. Alle Artikel finden Sie hier.

Sotheby’s erste Fashion Icons-Versteigerung setzt die Expansion des Unternehmens in den Bereich der Mode fort – ein Trend, den wir bei Auktionshäusern beobachten.