Ich habe gerade diese virale Haarmaske mit Verdickungseffekt getestet und ich habe Gedanken dazu.

Ich habe eine Haarmaske mit Verdickungseffekt getestet und habe Gedanken dazu.

Ich gebe gerne zu, dass ich schon immer mit viel Haar gesegnet wurde. Als ich aufwuchs, fand ich es schwer, mit meinen dicken, lockigen Spitzen umzugehen, aber als ich älter wurde und lernte, wie man mein Haar richtig pflegt und stylt, begann ich schnell, seine natürliche Struktur zu schätzen. Trotzdem sind meine Haare nach vielen Jahren des Aufhellens und Glättens definitiv nicht mehr so gesund wie früher. Tatsächlich ist es mir in letzter Zeit schwer gefallen, meine Haare über eine bestimmte Länge hinaus wachsen zu lassen, und ich habe festgestellt, dass meine Spitzen sehr trocken aussehen und meine Wurzeln nicht mehr so stark und dick sind wie früher.

Hier bei Who What Wear UK habe ich bemerkt, dass viele Leser die Grow Gorgeous Haarmaske verwenden, um ihre Haarprobleme zu bewältigen. Deshalb war ich neugierig, worum es dabei ging und ob sie mir bei meinen spezifischen Anliegen helfen könnte. Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass die Maske dünnen, platten und schwachen Haarsträhnen entgegenwirkt und das Haar dicker erscheinen lässt.

Das Produkt selbst ist angereichert mit Koffein, Biotin und Niacinamid. Diese cleveren Inhaltsstoffe helfen, die Wurzeln zu stimulieren, während Shea-Butter und Kokosöl die Spitzen pflegen. Es enthält auch Keratin, um die Stärke zu verbessern, und Erbsenpeptide, um Volumen und Fülle zu unterstützen.

Obwohl mein Haar dick aussieht, ist es viel trockener und geschädigter geworden, und es fällt mir schwer, die Dicke und Länge zurückzugewinnen, die es vor dem Aufhellen hatte.

Was mich jedoch besonders an dieser Maske interessierte, ist, dass sie nicht nur auf die Spitzen des Haares, sondern auch auf die Wurzeln aufgetragen wird. Ich werde nicht lügen, anfangs hat mich der Gedanke, eine dicke Haarmaske auf meine Wurzeln zu geben, ein wenig beunruhigt und ich hatte Sorge, dass mein Haar dadurch fettig aussehen und sich anfühlen würde. Nichtsdestotrotz war ich wirklich daran interessiert, eine Maske zu finden, die die Gesundheit meines Haares insgesamt, von der Kopfhaut bis zu den Spitzen, verbessert, also beschloss ich, es auszuprobieren. Lesen Sie weiter für meine ehrliche Bewertung…

Auf den ersten Blick mochte ich die Verpackung der Haarmaske wirklich. Sie war nicht zu sperrig, was das Reisen ein wenig erleichtert, aber sie sah dank der gold- und braunen Töne schick in meinem Badezimmer aus. Die Maske selbst hatte eine ziemlich dicke, butterartige Konsistenz und roch sehr luxuriös und frisch. Alles in allem waren wir auf einem guten Weg.

Bei der Anwendung der Maske habe ich darauf geachtet, die genauen Anweisungen auf dem Behälter zu befolgen. Die Marke empfahl, die Maske auf feuchtes Haar nach dem Shampoonieren aufzutragen und das Produkt auf die Kopfhaut zu massieren, bevor es in die Längen eingearbeitet wird. Anschließend sollte man es zehn Minuten lang einwirken lassen, bevor man es ausspült. Die zehn Minuten haben mich ein wenig verwirrt, da ich meine Masken normalerweise etwa 2-3 Minuten einwirken lasse, aber da ich sie nur einmal oder zweimal pro Woche verwenden würde, hatte ich kein Problem damit, sie etwas länger drin zu lassen.

Nachdem ich sie ausgespült hatte, ging ich sofort zum Föhnen meines Haares, da ich so gespannt war, ob meine Kopfhaut fettig sein würde. Zu meiner Verblüffung fühlten sich meine Wurzeln seidig weich an und es gab keine Produktreste zu sehen. Tatsächlich fühlte sich mein gesamtes Haar super weich an und ich bemerkte, dass es beim Föhnen viel glatter und glänzender war.

Was die Dicke betrifft, hatte ich definitiv das Gefühl, dass mein Haar voller aussah, aber ich denke, ich müsste es eine Weile verwenden, um tatsächliche Unterschiede in der Dicke und Länge zu sehen. Nichtsdestotrotz, wenn ich schon nach einer Anwendung so beeindruckt bin, freue ich mich wirklich auf die langfristigen Ergebnisse.

Mein Haar nach der Verwendung der Grow Gorgeous Haarmaske.

Mein einziger Rat beim Verwenden dieser Maske ist, nicht zu viel auf das Haar aufzutragen. Da sie eine etwas dickere Textur hat, könnte sie dünnem oder feinem Haar zu schwer werden, wenn man zu viel verwendet. Abgesehen davon kann ich sie jedoch sehr empfehlen. Außerdem erhält man für nur £25 viel Produkt, und die Tatsache, dass man nur eine kleine Menge benötigt, bedeutet, dass es lange halten sollte.

Pro: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, schickes Verpackungsdesign, macht das Haar seidig weich und lässt es voller aussehen. Contra: Kann das Haar beschweren, wenn man zu viel verwendet, und es kann eine Weile dauern, bis man langfristige Ergebnisse sieht.

Ich schwärme immer von dieser Leave-In-Maske von K18, da mein Haar sich noch nie so stark angefühlt hat, seitdem ich sie benutze.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar so weich wie nie zuvor ist, können Sie mit dieser regenerierenden Maske von Virtue nichts falsch machen.

Für eine besondere Behandlung probieren Sie diese Haarmaske von Sisley aus, die vier pflanzliche Öle enthält. Mein Haar hat noch nie so glänzend ausgesehen, nachdem ich sie verwendet habe.

Anschließend: Die 27 besten Volumen-Haarprodukte für dünnes Haar im Jahr 2023