Taylor Swift ‘hängt ab’ mit einem NFL-Spieler, der verheerende Karriere-Nachrichten erfährt.

Taylor Swift verbringt Zeit mit einem NFL-Spieler, der schlechte Karriere-Nachrichten hat.

Es ist eine Liebesgeschichte. Taylor Swifts Freund, Joe Alwyn, ist seit der Bekanntgabe ihrer Beziehung im Mai 2017 ein Fanfavorit.

Seit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle “Tim McGraw” im Jahr 2006 hat Swift Liebeslieder zu ihrem Markenzeichen gemacht. Mit 10 Grammys, neun Studioalben und sieben Nummer-eins-Hits steht außer Frage, dass Swift die Königin des Songwritings ist, vor allem wenn es um Herzschmerz-Balladen geht. “Ich kann nicht mit jemandem umgehen, der eine Beziehung rückwärts führen will oder Raum braucht oder dich betrügt. Es ist eine bewusste Sache: Es ist eine Sache des gesunden Menschenverstandes… Ich möchte einfach nie wieder in einer unfairen Beziehung enden”, sagte sie 2012 gegenüber Cosmopolitan. Sie sprach auch darüber, wonach sie bei einem Partner sucht. “Ich brauche diesen unerklärlichen Funken… Ich muss jemanden sehen und denken, oh nein, uh-oh. Das ist nur ein paar Mal in meinem Leben passiert, aber ich denke, wenn ich für immer mit jemandem zusammen sein würde, wäre es, weil ich sie gesehen habe und dachte, oh nein”, sagte sie damals.

Der große Hinweis darauf, dass Olivia Rodrigos “The Grudge” von ihrem Streit mit Taylor Swift handelt

Patrick Mahomes’ Vater ist eine Baseball-Legende – Treffen Sie seine Eltern

Obwohl Swift in ihrer Musik ihre Seele offenbart, war sie berühmt dafür, ihre Beziehungen im echten Leben privat zu halten. Im Folgenden erfahren Sie, was wir über Taylor Swifts Ex-Freunde, einschließlich Joe Alwyn und Harry Styles, wissen, und wer in Hollywood sonst noch ihre Musik inspiriert hat.

Mit wem ist Taylor Swift jetzt zusammen?

Mit wem ist Taylor Swift jetzt zusammen? Werfen Sie einen Blick auf ihre Ex-Freunde, von Joe Alwyn bis Harry Styles.

Travis Kelce (2023)

Foto: Christian Petersen/Getty Images.

Taylor Swift und Travis Kelce wurden erstmals im September 2023 miteinander in Verbindung gebracht, nachdem The Messenger berichtete, dass die beiden “Zeit miteinander verbringen”. Zwei Monate zuvor hatte der Linebacker der Kansas City Chiefs versucht, der Sängerin seine Telefonnummer zu geben. “Taylor und Travis haben heimlich Zeit miteinander verbracht”, sagte eine Quelle damals der Website. “Sie hat ihn gesehen, als sie vor ein paar Wochen in New York City war.”

Während einer Folge des Podcasts “New Heighs” im Juli 2023 enthüllte Travis, dass er Taylor ein Freundschaftsarmband mit den Ziffern seiner Telefonnummer geben wollte, bevor sie ihr Konzert für ihre Eras Tour im Arrowhead Stadium in Kansas City, Kansas, gab. “Es hat mich enttäuscht, dass sie vor oder nach ihren Shows nicht spricht, weil sie ihre Stimme für die 44 Lieder, die sie singt, schonen muss, also war ich ein bisschen verletzt, dass ich ihr eines der Armbänder, die ich für sie gemacht habe, nicht geben konnte”, sagte Kelce in dem Podcast.

Kelces Bruder, Jason Kelce, fügte hinzu: “Sie trifft niemanden – oder zumindest wollte sie mich nicht treffen, also habe ich das persönlich genommen, aber es war eine unglaubliche Show.” Die Nachricht, dass Taylor und Travis “Zeit miteinander verbrachten”, kam auch nachdem er im September 2023 eine Knieverletzung erlitt und das erste Spiel der Chiefs verpassen musste. “Die Leute wissen eigentlich nicht, wie großes Glück sie hatten, Travis Kelce zu verpassen”, sagte der NFL-Korrespondent Jay Glazer zu Travis’ Verletzung bei FOX NFL zu der Zeit. “Als es zuerst passierte, dachten sie tatsächlich, dass es einen Schienbeinkopfbruch gab, der einen Beinbruch bedeutet hätte und ihn für das Jahr aus dem Spiel genommen hätte. Stattdessen hatte er nur eine sehr tiefe Knochenprellung. Sie mussten 45 Kubikzentimeter Blut ablassen.”

Matty Healy (2023)

Bild: Mauricio Santana/Getty Images

Am 3. Mai 2023 berichtete The Sun, dass Taylor Swift angeblich mit dem Frontmann von The 1975, Matty Healy, zusammen ist. Eine Quelle sagte der britischen Klatschseite, dass die beiden “verliebt sind”. “Es ist noch sehr früh, aber es fühlt sich richtig an. Sie waren vor fast zehn Jahren sehr kurzzeitig zusammen, aber die Zeitpunkte passten einfach nicht”, sagte die Quelle. “Taylor und Joe haben sich tatsächlich schon im Februar getrennt, also gab es absolut keine Überschneidung.”

„Sowohl Matty als auch Taylor waren in den letzten Wochen auf Tour, deshalb gab es viel Face-Timing und Texten, aber sie kann es kaum erwarten, ihn wiederzusehen“, sagte die Quelle, während Taylor mitten in ihrer Eras Tour ist und Matty die At Their Very Best Tour von The 1975 abschließt. „Aber als zwei internationale Megastars verstehen sie die Belastungen der jeweiligen Jobs besser als jeder andere und unterstützen sich gegenseitig unglaublich in ihren Karrieren. Sie sind beide unglaublich stolz und aufgeregt über diese Beziehung und im Gegensatz zu Taylors letzter Beziehung, die bewusst aus der Öffentlichkeit ferngehalten wurde, möchte sie diese Romanze ‚besitzen‘ und nicht verstecken. Taylor will einfach ihr Leben leben und glücklich sein. Sie hat ihren Freunden erzählt, dass Matty am Wochenende nach Nashville fliegt, um sie auf dem nächsten Abschnitt ihrer Tour zu unterstützen.“

Nach Taylors Eras Tour-Konzerten wurden die beiden oft zusammen gesehen, wie sie häufig das Electric Lady Studios verließen. Das alles endete am 5. Juni 2023, als eine Quelle TMZ sagte, dass die beiden Schluss gemacht haben, als Taylor angeblich „Single“ war. Fans bemerkten auch, dass sie während eines ihrer Überraschungssongs in Chicago, „I Don’t Wanna Live Forever“, geweint hat – ein sehr bekannter Song über eine Trennung. Eine kurzlebige Romanze!

Im Juli 2023 antwortete Taylor scheinbar auf Gerüchte, dass sie und Matty wieder zusammen seien, mit einem Instagram-Beitrag am vierten Juli mit dem Kommentar: „Frohen verspäteten Unabhängigkeitstag von den unabhängigen Mädels aus der Nachbarschaft.“ HAIM, die in dem Beitrag erwähnt wurden, teilten dasselbe Foto mit dem Kommentar: „Single-Sommer“. Eine Quelle erzählte People am 5. Juli 2023, dass Taylor und Matty nach der Trennung nicht einmal mehr Kontakt hätten. „Sie sind absolut nicht zusammen und haben nicht einmal mehr Kontakt. Sie genießt ihr Single-Dasein und verbringt Zeit im Studio und mit Freunden in New York City. Das ist alles Unsinn“, sagte der Insider. Eine weitere Quelle fügte hinzu: „Das ist kompletter Unsinn. Überhaupt nicht wahr.“

Die Gerüchte, dass Taylor und Matty wieder zusammen seien, kamen auf, nachdem The Sun im Juli 2023 berichtete, dass die beiden nach ihrer Trennung wieder zusammen seien. „Es gibt einfach eine gewisse elektrische Spannung zwischen ihnen und sie scheinen alles ziemlich schnell überwunden zu haben und haben beschlossen, dass sie es auf jeden Fall zum Funktionieren bringen wollen, um jeden Preis“, sagte die Quelle. „Sie planen Zeit miteinander zwischen den Tourterminen und sprechen die ganze Zeit. Er ist total vernarrt und es scheint gegenseitig zu sein.“

Die Quelle fuhr fort: „Es klingt so, als ob es hinter den Kulissen einige Probleme gegeben haben könnte, aber er hat Änderungen vorgenommen, um sie zu beheben. Eines ist sicher, er lässt nichts zwischen seine Chancen kommen, es mit Taylor zum Laufen zu bringen.“

Joe Alwyn (2016 – 2023)

Bild: KGC-49/STAR MAX/IPx.

Swift und Alwyn trafen sich bei der Met Gala 2016, wo Swift auch Hiddleston traf. Die beiden sorgten im Oktober 2016 für Dating-Gerüchte, als sie beide ein Konzert von Kings of Leon besuchten. Einen Monat später wurde Swift dabei gesehen, wie sie die Premiere von Alwyns Film „Billy Lynn’s Long Halftime Walk“ besuchte. Im Mai 2017 wurde ihre Beziehung bekannt. In einem Interview mit Esquire im Jahr 2018 enthüllte Alwyn, ob er Ratschläge zum Dating eines Prominenten gesucht hat. „Ich habe danach keine Ratschläge gesucht“, sagte er. „Weil ich weiß, was ich darüber denke. Ich denke, es gibt eine sehr klare Grenze, was jemand teilen sollte oder fühlen sollte, dass er teilen muss und was er nicht teilen möchte und nicht teilen sollte.“ Alwyn, der einige Songs auf Swifts Album „Folklore“ aus dem Jahr 2020 mitschrieb, soll mehrere von Swifts Tracks, darunter „Gorgeous“, „Call It What You Want“ und „Cardigan“, inspiriert haben.

Entertainment Tonight berichtete im April 2023, dass Swift und Alwyn nach mehr als sechs Jahren zusammen Schluss gemacht haben. „Es war nicht dramatisch“, sagte eine Quelle damals gegenüber der Website. „Die Beziehung ist einfach zu Ende gegangen.“ Der Insider erklärte, dass die Trennung der Grund dafür war, dass Alwyn zu diesem Zeitpunkt keine der Eras Tour von Swift besucht hatte. „Das ist der Grund, warum [Alwyn] bei keiner Show gesehen wurde“, sagte die Quelle.

Tom Hiddleston (2016)

Bild: Andy Kropa/Invision/AP.

Swift und Hiddleston, von dem man glaubt, dass er Songs wie “Getaway Car” inspiriert hat, überraschten die Fans, als sie im Juni 2016 in Rhode Island beim Küssen fotografiert wurden, nachdem sie sich im Mai auf der Met Gala getroffen hatten. Die Beziehung war jedoch von kurzer Dauer, da Us Weekly 2016 berichtete, dass die beiden sich getrennt hätten. “Sie war es, die die Beziehung gebremst hat”, sagte ein Insider damals. “Tom wollte, dass die Beziehung öffentlicher ist, als sie sich wohl fühlte. Taylor kannte den Gegenwind, der mit öffentlichen Liebesbekundungen einhergeht, aber Tom hat ihre Bedenken nicht ernst genommen, als sie sie ansprach.” Jetzt, da sie sich getrennt haben, sagt die Quelle, dass Hiddleston “peinlich berührt ist, dass die Beziehung verpufft ist.”

In einem Interview mit GQ im Jahr 2017 bestritt Hiddleston, dass seine Beziehung zu Swift ein PR-Trick war. “Taylor ist eine unglaubliche Frau”, sagte er. “Sie ist großzügig, freundlich und liebenswert, und wir hatten eine tolle Zeit. Natürlich war es echt.”

Calvin Harris (2015 – 2016)

Bild: Chris Pizzello/Invision/AP.

Harris, der von 2015 bis 2016 15 Monate lang mit Swift zusammen war, hatte eine der öffentlichsten Beziehungen des Sängers. Harris begleitete Swift zu den iHeartRadio Music Awards 2015 und den Billboard Music Awards, trennten sich jedoch im Juni 2016. Eine Quelle sagte damals zu People, dass Harris, von dem man glaubt, dass er Songs wie “I Forgot That You Existed” inspiriert hat, von Swifts Erfolg “eingeschüchtert” war. “[Harris] hat mehrmals gesagt, dass er von Taylor eingeschüchtert war, deshalb hat er nicht an Veranstaltungen teilgenommen, bei denen sie geehrt wurde, oder an Preisverleihungen, es sei denn, er war nominiert”, sagte der Insider.

Swift und Harris schienen den Bericht damals in einem Tweet zu dementieren. “Die einzige Wahrheit hier ist, dass eine Beziehung zu Ende gegangen ist und was bleibt, ist eine große Menge Liebe und Respekt”, schrieb Harris in einem Tweet, den Swift retweetete.

Harry Styles (2012 – 2013)

Bild: Ian West/PA Wire.

Der genaue Zeitpunkt, zu dem Swift und Styles zusammen waren, ist nicht bekannt, aber es wird angenommen, dass die beiden von November 2012 bis Januar 2013 eine Beziehung hatten. Styles, von dem man glaubt, dass er Swifts Songs “Style” und “Out of the Woods” inspiriert hat, sprach in einem Interview mit Howard Stern im Jahr 2020 über ihre Beziehung und wie es ist, einen Song über sich selbst geschrieben zu bekommen.

“Ich denke darüber nach, was es für mich bedeutet, einen Song über jemand anderen zu schreiben und dass jemand anderes das tut, es ist schmeichelhaft, auch wenn der Song nicht so schmeichelhaft ist, du hast trotzdem Zeit dafür aufgewendet und letztendlich, Taylor als Beispiel zu nehmen, sie ist eine großartige Songschreiberin. Also sind es zumindest gute Songs”, sagte er. Er fuhr fort: “Die einzige Zeit, in der man wirklich denkt, ‘ist dieser Song zu persönlich?’ ist, wenn man darüber nachdenkt, ‘wird das für die andere Person wirklich nervig sein?’ Denn das ist mir [wichtig].” Fans spekulieren, dass Styles’ Song “Two Ghosts” von 2020 über Swift handelt.

Jake Gyllenhaal (2010 – 2011)

Bild: Charles Sykes/Invision/AP.

Swift und Gyllenhaal, von dem man glaubt, dass er ihr 2012 erschienenes Herzschmerz-Album “Red” inspiriert hat, waren von Oktober 2010 bis Januar 2011 drei Monate lang zusammen. In einem Interview mit NPR im Jahr 2012 erklärte Swift die Bedeutung von “The Last Time”, einem ihrer Songs von “Red”. “[Es geht um eine] Erfahrung, die ich mit jemandem hatte, der eine Art unzuverlässiger Typ war. Man weiß nie, wann er geht, man weiß nie, wann er wiederkommt, aber er kommt immer zurück”, sagte sie damals.

Obwohl Gyllenhaal als Inspiration für mehrere Songs auf “Red” gilt, darunter “We Are Never Getting Back Together” und “Moment I Knew”, waren die Fans besonders an den Texten interessiert, die Swift über Gyllenhaal in ihrem Song “All Too Well” geschrieben hat. Die Herzschmerz-Ballade, die bei den Swifties sehr beliebt ist, erwähnt, wie Swift ihren Schal im Haus von Gyllenhaals Schwester vergessen hat. Gyllenhaals Schwester, Maggie Gyllenhaal, reagierte in einem Interview 2017 bei Watch What Happens Live auf den Text. “Ich weiß nichts von dem Schal. Es ist durchaus möglich. Ich weiß es nicht”, sagte sie.

John Mayer (2009 – 2010)

Bild: AP Foto/Evan Agostini.

Swift und Mayer, von dem angenommen wird, dass er Songs wie “Dear John”, “Superstar” und “The Story of Us” inspiriert hat, waren kurzzeitig Ende 2009 zusammen. Ihre Beziehung begann, nachdem Swift auf Mayers Song “Half of My Heart” aus dem Jahr 2009 zu hören war. “John Mayer hat letztens getwittert, dass er einen Song geschrieben hat und ihn als Duett mit mir machen will”, sagte sie. “Ich bin total ausgerastet, als ich das gehört habe, weil ich schon so lange ein großer Fan von John bin. Ich bin wirklich aufgeregt, dass er mich überhaupt in seinem Twitter erwähnt hat!” erzählte sie Elle im Jahr 2009.

In einem Interview mit Rolling Stone im Jahr 2012 kritisierte Mayer Swift dafür, dass sie “Dear John” über ihn geschrieben hat. In dem Song, der auf ihrem Album “Speak Now” aus dem Jahr 2010 enthalten war, sang Swift über eine giftige Beziehung, in der sie war, als sie 19 Jahre alt war. “Ich habe nie eine E-Mail bekommen”, sagte Mayer im Jahr 2012 zu Rolling Stone. “Ich habe nie einen Anruf bekommen. Ich war wirklich überrascht und es hat mich wirklich gedemütigt zu einer Zeit, als ich schon am Boden war. Wie würdest du dich fühlen, wenn dich jemand, als du schon am tiefsten Punkt warst, noch weiter runtertritt?”

Joe Jonas (2008)

Bild: AP Foto/Evan Agostini.

Swift und Jonas waren von Juli bis Oktober 2008 für drei Monate zusammen. In einem Interview in der Ellen DeGeneres Show im Jahr 2008 behauptete Swift, dass Jonas – von dem angenommen wird, dass er Songs wie “Last Kiss”, “Forever & Always” und “Holy Ground” inspiriert hat – mit ihr in einem 27-sekündigen Telefonat Schluss gemacht hat. In einem Interview bei Ellen im Jahr 2019 nannte Swift den Moment “rebellisch” und gestand, dass sie es bereute, ihren Ex-Freund in der Talkshow zu attackieren. “Wahrscheinlich, als ich Joe Jonas in deiner Show bloßgestellt habe. Das war zu viel. Ich war 18”, sagte Swift, als DeGeneres sie nach der “rebellischsten” Sache fragte, die sie je getan habe. “Wir lachen jetzt darüber, aber das war frech. Einfach nur Teenager-Zeug.”

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Republic Records.

Taylor Swift Midnights Jade Green Edition

Taylor Swift ‘Midnights’ Jade Green Edition

12,97 € 13,98 € 7% Rabatt

Unsere Mission bei HotQueen ist es, Stil zu den Menschen zu bringen, und wir präsentieren nur Produkte, von denen wir glauben, dass sie Ihnen genauso gut gefallen wie uns. Bitte beachten Sie, dass wir bei einem Kauf über einen Link in dieser Story möglicherweise eine kleine Provision aus dem Verkauf erhalten.