Dieser Promi-Zahnarzt sagt, dass dies der perfekte Zeitpunkt für ein Lächel-Makeover ist.

Der Promi-Zahnarzt sagt, jetzt sei der perfekte Zeitpunkt für ein Lächel-Makeover.

Für die Beverly Hills Kosmetikzahnärztin Victoria Veytsman, DDS, gibt es nie einen falschen Zeitpunkt für ein Lächel-Makeover. Die bekannte Expertin für strahlende Zähne behandelt Patienten von Küste zu Küste, stellt jedoch fest, dass es manchmal eines persönlichen Meilensteins bedarf, um ihnen dazu zu bringen, mehr Aufmerksamkeit auf ihr größtes Kapital – ihr Lächeln – zu richten. “Ein Lächel-Makeover verbessert das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl drastisch”, erklärt sie. “Ich habe wirklich Menschen gesehen, die ihr ganzes Leben lang Unsicherheiten hatten und dann aus ihrer Schale herausgekommen sind.”

Während regelmäßige Reinigungen die Mundgesundheit eines Lächelns gewährleisten, treten ästhetische und kosmetische Anliegen oft erst in den Hintergrund, bis wichtige Momente im Rampenlicht stehen. “Es ist manchmal eine Möglichkeit für Menschen, in eine andere Phase ihres Lebens überzugehen – Heirat, Scheidung, ein neuer Job, der 50. Geburtstag! Wir sehen Frauen im Alter von 17 bis 70 Jahren und sehen, wie diese Veränderungen nicht nur ihr Lächeln, sondern oft auch den Anstoß für weiteren Wandel in ihrem Leben darstellen.”

Hier nimmt sie sich einen Moment Zeit, um zu teilen, wie sie ihre Kunden dazu ermutigt, ihrem Lächeln genauso viel Aufmerksamkeit zu schenken wie ihren anderen Anti-Aging-Behandlungen. “Als Frauen verstehen mein Team und ich, wie wichtig es ist, gut auszusehen und sich gut zu fühlen.”

Wie kann ein Lächel-Makeover Ihr gesamtes Erscheinungsbild beeinflussen?

“Die Menschen realisieren nicht, welchen großen Einfluss ein Lächeln auf das gesamte Erscheinungsbild haben kann. Das Lächeln macht einen Großteil Ihres Gesichts aus und bietet tatsächlich Unterstützung für den unteren Teil des Gesichts. Mit zunehmendem Alter können unsere Zähne Volumen verlieren und diesen unteren Teil des Gesichts verkürzen und das Gesicht älter aussehen lassen. Abgebrochene, abgenutzte und verfärbte Zähne können das Lächeln ebenfalls altern lassen. Ein Lächel-Makeover kann all diese Probleme korrigieren und das Gesicht um 10-15 Jahre verjüngen.”

Wie fängt man am besten an, wenn man ein Lächel-Makeover in Betracht zieht?

“Recherchieren Sie nach kosmetischen Zahnärzten, lesen Sie Bewertungen, schauen Sie sich Fotos an und gehen Sie zu mehreren Beratungen. Das ist eine große Entscheidung und ein intimer Transformationsprozess für die Patienten. Vertrauen ist wichtig – finden Sie einen Anbieter und ein Team, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen.”

Wer ist ein guter Kandidat und was beinhaltet die Behandlung?

“Lächel-Makeovers fallen unter den Oberbegriff der kosmetischen Zahnmedizin. Kosmetische Zahnmedizin kann alles von Vollmundrekonstruktionen mit Kronen, Veneers, Implantaten und Brückenarbeit bis hin zu einem sehr konservativen Lächel-Makeover mit minimalen Veneers sein. Jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse und es wird keine zwei gleichen geben, aber es geht immer darum, Gesundheit, Funktion und Schönheit zu verbessern.”

Gibt es gute Alternativen für Veneers?

“Bleaching oder Invisalign, aber diese Optionen lösen unterschiedliche Probleme. Bleaching eignet sich am besten für Menschen, die im Allgemeinen mit der Farbe ihrer Zähne zufrieden sind, jedoch einige Verfärbungen haben. Der Aufhellungseffekt wird nicht dramatisch, sondern eher natürlich sein. Invisalign ist für Menschen, die ihre Zähne im Allgemeinen mögen, aber sie sind einfach in einer falschen Position und müssen in ihre richtige Position gebracht werden.”

Welche sind die häufigsten Kombinationen von Lächel-Makeover-Behandlungen?

“Lächel-Makeovers, die ein vollständiges Lächeldesign beinhalten, können eine Kombination aus Veneers, Implantaten, Kronen und Brückenarbeit sein. Der Schlüssel ist, dass sie alle natürlich und nahtlos nebeneinander aussehen.”

Warum empfehlen Sie ein Lächel-Makeover, um einen Meilenstein zu feiern?

“Es ist immer eine gute Zeit, Ihr Lächeln zu verbessern, egal was in Ihrem Leben passiert. Wenn Sie jedoch ein Anliegen behandeln können, das Sie stört, sollten Sie sich die Zeit nehmen, etwas für sich selbst zu tun. Es gibt eine enorme emotionale und mentale Komponente in dem, was ich tue. Wenn Patienten sich auf diese transformationsreichen Reisen begeben, gibt es immer eine Geschichte und einen tieferen Grund, warum sie es tun.”