Sind Louis & Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen? Was ist passiert?

Sind Louis & Christine aus Staffel 5 von Too Hot to Handle noch zusammen? Was ist passiert?

Warnung: Spoiler für Staffel 5 von Too Hot to Handle voraus. Als eines der dramatischsten (und giftigsten) Paare dieser Staffel haben sich die Zuschauer von Anfang an gefragt, ob Louis und Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen sind und wo sie sich jetzt im Jahr 2023 befinden.

Louis Russell und Christine Obanor waren zwei Kandidaten in Too Hot to Handle Staffel 5 und eines von drei Paaren, die die Serie gemeinsam verließen. Too Hot to Handle ist eine Reality-Dating-Show von Netflix, bei der 10 Erwachsene – alle mit einer Geschichte von bedeutungslosen Affären und der Unfähigkeit, langanhaltende Beziehungen zu führen – für vier Wochen in einem Rückzugsort zusammenkommen, wo sie das Küssen, sexuellen Kontakt und Selbstbefriedigung untersagt ist. Die Serie wird von Lana, einer virtuellen Assistentin in Form eines Verkehrshütchen, moderiert. Die Kandidaten nehmen an Workshops teil und verabreden sich miteinander, während sie lernen, was es bedeutet, eine ernsthafte Verbindung einzugehen. Im Finale stimmen die Kandidaten für den Gewinner ab, der einen Geldpreis für das größte persönliche Wachstum in der Serie erhält. Ab Staffel 3 beträgt der Geldpreis 200.000 US-Dollar und wird im Laufe der Staffel reduziert, wenn die Kandidaten gegen Lanas Regeln verstoßen und sexuellen Kontakt untereinander oder mit sich selbst haben. Ähnliche Geschichten

And Just Like That Creator Told John Corbett to Lose Weight Before Returning as Aidan

Sind Hannah & Isaac aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen? Er hat sie beleidigt

In einem Interview mit People im Jahr 2020 erklärten der ausführende Produzent Jonno Richards und der Regisseur Charlie Bennett die Inspiration für Too Hot to Handle. “Vor etwa zwei Jahren hatten Laura Gibson [die Kreativdirektorin der Produktionsfirma Talkback] und ich ein Gespräch am Telefon über eine Episode von Seinfeld namens ‘The Contest’. Die Idee ist im Grunde, dass die Hauptdarsteller eine Wette miteinander abschließen, wer am längsten auf Selbstbefriedigung verzichten kann”, sagte Bennett. “Es war eine sehr lustige Episode und hat uns dazu gebracht, darüber nachzudenken, ob man daraus etwas Reales machen könnte. Dann gab es diese Show Love Island, die in Großbritannien sehr erfolgreich ist und jetzt auch in den USA läuft. Das schien eine gute Vorlage zu sein. Und von da an hat es sich entwickelt.”

Richards fügte hinzu: “Es ging immer darum, eine Show zu finden, die lustig ist, aber auch etwas, das zeitgemäß ist und Menschen anspricht, die sich gerade in der Dating-Szene befinden. Heutzutage gehen Menschen, die viel daten und sich viel aufeinander einlassen, ziemlich schnell voran. Also war die Idee, wie man dieses lustige Konzept nutzen kann, um Menschen zu helfen, tiefere Verbindungen einzugehen, und es soll auch unterhaltsam als soziales Experiment sein. Es ist also lustig, aber da passiert auch etwas – hoffentlich – Echtes.”

Aber zurück zu Louis und Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5. Also… sind Louis und Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wo Louis und Christine sich jetzt befinden und ob sie noch zusammen sind. (Klicken Sie hier, um herauszufinden, ob andere Paare aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen sind.)

Sind Louis und Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen?

Sind Louis und Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5 noch zusammen? Die Antwort ist unklar. Louis Russell, ein 22-jähriger Mann aus Hampshire, England, und Christine Obanor, eine 22-jährige Frau aus Texas, waren zwei original Teilnehmer in Too Hot to Handle Staffel 5 und traten in Episode 1 auf. Louis und Christine bildeten zu Beginn von Too Hot to Handle Staffel 5 ein Paar und vereinbarten, die erste Nacht zusammen im Bett zu verbringen. Anstatt jedoch mit Christine zu schlafen, schlief Louis stattdessen mit Hannah und bildete ein Paar mit ihr. Christine und Louis bildeten später in der Staffel ein Paar, als sie sich am Strand küssten, und Hannah machte Schluss mit Louis. Christine und Louis blieben zusammen, bis Louis in Episode 7 mit Linzy körperlich wurde, nachdem sie Louis als Date ausgewählt hatte. Louis entschuldigte sich bei Christine und die beiden kamen wieder zusammen. Am Ende von Too Hot to Handle Staffel 5 sagte Louis Christine, dass er mit ihr ausgehen wollte, betonte jedoch, dass sie kein Paar waren. Weder Louis noch Christine gewannen Too Hot to Handle Staffel 5. 

Sind Louis und Christine aus Too Hot to Handle Staffel 5 immer noch zusammen? Die Antwort ist unklar. Louis und Christine haben ihre Beziehung zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Textes nicht bestätigt, scheinen aber zumindest ein gutes Verhältnis zueinander zu haben und folgen sich auf Instagram. Sowohl Louis als auch Christine haben auch in ihren TikTok-Accounts Witze über ihre Beziehung in Too Hot to Handle Staffel 5 gemacht. Nach dem Finale von Too Hot to Handle Staffel 5 hat Christine ein Video mit dem Text “Was werdet ihr und Louis in der privaten Suite tun?” veröffentlicht. Das Video enthielt den Ton einer Reporterin, die Miranda Cosgrove nach ihrem Lieblingsfluchwort fragt. Cosgrove antwortet: “Wahrscheinlich fuck”, was Christine im Video synchronisiert.

Wer ist der Gastgeber von Too Hot to Handle Staffel 5?

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix.

Wer ist der Gastgeber von Too Hot to Handle Staffel 5? Too Hot to Handle wird von einem virtuellen Assistenten namens Lana moderiert, der in Form eines Kegels erscheint und sicherstellt, dass die Teilnehmer keine der Regeln des Rückzugsortes brechen, darunter kein Küssen, keine sexuellen Kontakte und Selbstbefriedigung. Die Serie wird von der Komikerin Desiree Burch kommentiert.

In einem Interview mit People im Jahr 2020 erklärte ausführende Produzentin Louise Peet die Inspiration für Lana. “Wir dachten, dass es nach dem Vorbild von Big Brother großartig wäre, mit den Teilnehmern auf eine künstliche Intelligenz-Weise zu kommunizieren”, sagte sie. “Unser leitender Produzent Andy sagte, er habe eine ziemlich gute Beziehung zu Alexa in seinem Haus. Er fühlt sich so, als ob seine Alexa Teil seiner Familie ist, wie wir alle. Wir sind es gewohnt, von KIs dirigiert zu werden, und irgendwie ärgern wir uns nicht über sie. Also haben wir uns nur überlegt, auf interessante Weise nachzudenken, wie Menschen diese Beziehungen zu leblosen, künstlichen Intelligenzobjekten haben. Und wir dachten, dass es für diese Generation der klügste Weg sei, mit unserer Besetzung zu kommunizieren und auch einen neuen Charakter in der Show zu erschaffen, was Spaß macht.”

Sie fuhr fort: “Wir können Ihnen sagen, warum ihre Stimme gewählt wurde. Wir haben definitiv eine Mary Poppins-ähnliche, nicht wertende, britische Frauenstimme gewählt. Einfach wegen der Autorität und mangelnden Bewertung, die wir hofften, dass sie rüberkommt.”

Louise und ausführender Produzent Jonno Richards erklärten auch, wann Lana den Kandidaten grünes Licht gibt, was ihnen erlaubt, physischen Kontakt miteinander aufzunehmen. “Wenn ein Paar zeigte, dass es eine tiefere Verbindung einging, dann entschied Lana, dass sie ein grünes Licht bekommen”, sagte Louise. Jonno fügte hinzu: “Es konnte nicht alles nur der Stock sein. Es konnten nicht nur Bestrafungen sein – es musste ein bisschen Belohnung geben.”

Jonno und Louise bestätigten auch, dass Burch während der ersten Staffel nicht am Set war, als sie die Serie kommentierte. “Desiree war nicht am Set. Wir haben die Show geschnitten und dann Autoren gebeten, sich das anzuschauen”, sagte Louise. “Dann kam Desiree und fügte ihre Sichtweise und ihren Ton hinzu. Du hast Lana drin, also wolltest du, dass die [Erzählerin] sich fast so anfühlt, als ob sie zu Hause zuschaut und kommentiert und ein bisschen über die Leute lacht. Sie erzählt dir nicht nur, was passiert, sondern sie muss etwas dazu beitragen. Deshalb war Desiree so gut, weil sie diesen Ton hat. Sie kann warm sein und ein bisschen sarkastisch, aber es wird mit einem Augenzwinkern gemacht und nie zu hart.”

Jonno fügte hinzu: “Und sie ist perfekt international. Sie wurde in Kalifornien geboren, wuchs in New York auf und lebt jetzt in London. Daher hat sie diesen erstaunlichen internationalen Akzent, der hin und wieder zum Vorschein kommt. Sie ist brillant.”

Wer ist in der Besetzung von Too Hot to Handle Staffel 5?

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Netflix.

Die Besetzung von Too Hot to Handle Staffel 5 umfasst 14 Teilnehmer aus aller Welt. Lernen Sie die Besetzung von Too Hot to Handle Staffel 5 im Voraus kennen.

  • Elys Hutchinson, 23; Lausanne, Schweiz – Eingetreten: Episode 1
  • Dre Woodard, 23; Georgia, USA – Eingetreten: Episode 1
  • Alex Snell, 28; London, England – Eingetreten: Episode 1
  • Bryce Saltmarsh, 22; Gold Coast, Australien – Eingetreten: Episode 7
  • Christine Obanor, 26; Texas, USA – Eingetreten: Episode 1
  • Courtney Randolph, 25; Texas, USA – Eingetreten: Episode 1
  • Hunter LoNigro, 24; Arizona, USA – Eingetreten: Episode 1
  • Linzy Luu, 24; Hawaii, USA – Eingetreten: Episode 7
  • Louis Russell, 26; Hampshire, England – Eingetreten: Episode 1
  • Megan Thompson, 26; Cambridge, England – Eingetreten: Episode 1
  • Trey Rodgers, 22; Illinois, USA – Eingetreten: Episode 4
  • Yazmin Marziali, 25; Montevideo, Uruguay – Eingetreten: Episode 4
  • Hannah Brooke, 24; Kalifornien, USA – Eingetreten: Episode 1
  • Isaac Francis, 24; New Jersey, USA – Eingetreten: Episode 1

Too Hot to Handle ist auf Netflix zum Streamen verfügbar.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, Stil für die Menschen zugänglich zu machen, und wir präsentieren nur Produkte, von denen wir denken, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachten Sie, dass wir eine kleine Provision vom Verkauf erhalten können, wenn Sie etwas kaufen, indem Sie auf einen Link in dieser Geschichte klicken.