Muss lesen Sofia Richie Grainge ziert das Cover der Septemberausgabe von ‘Town & Country’, Pharrell Williams ist Titelbild von ‘GQ

Sofia Richie Grainge auf 'Town & Country'-Cover im September, Pharrell Williams auf 'GQ'-Titelbild

Foto: Rebekah Campbell/Mit freundlicher Genehmigung von Town & Country

Dies sind die Schlagzeilen der Modebranche am Dienstag.

Sofia Richie Grainge ziert das September-Cover von Town and CountryDie offizielle “It”-Frau des Sommers 2023, Sofia Richie Grainge, ist auf dem September-Cover von Town & Country zu sehen. Fotografiert von Rebekah Campbell, gestylt von Alison Edmond und interviewt von Maer Roshan, sprach Richie über ihr Aufwachsen im Rampenlicht, ihre zukünftigen Ambitionen und natürlich ihre virale Hochzeit im Hotel du Cap-Eden-Roc. “Ich habe Fotos klassischer königlicher Hochzeiten studiert und kleine Details eingearbeitet, die ich haben wollte”, sagte Richie Grainge zu Roshan. “Ich wollte, dass es zeitlos wirkt.” {Town & Country}

Pharrell Williams ziert das September-Cover von GQPharrell Williams ist der Star auf dem September-Cover von GQ. Fotografiert von Fanny Latour-Lambert und gestylt von Mobolaji Dawodu, spricht das Musikikone und neu ernannte kreative Direktor für Herrenmode bei Louis Vuitton über Musik, Kultur und seine Debütkollektion mit GQ-Style-Redakteur Noah Johnson. “Ich betrachte mich selbst als den echten Kunden. Also entwerfe ich das, was ich selbst will und brauche”, sagte Williams. “Ich vertraue der Marke, die sagt, dass sie versteht, was Luxus ist und wie sie sich besser in dein Leben einfügen kann.” {GQ}

Peter Do kündigt Zusammenarbeit mit Banana Republic anIn seiner ersten großen Zusammenarbeit hat sich Peter Do mit Banana Republic für eine Kapselkollektion zusammengeschlossen, die ab Oktober online und in ausgewählten Geschäften erhältlich sein wird. Do, der auch der neu ernannte kreative Direktor von Helmut Lang ist, ließ sich von den Archiven von Banana Republic inspirieren. Hier können Sie sich für Benachrichtigungen anmelden. {HotQueen-Inbox}

Fotos: Mit freundlicher Genehmigung von Banana Republic

W veröffentlicht vierte jährliche TV-Portfolio-AusgabeW Magazine hat die vierte Ausgabe seines jährlichen TV-Portfolios veröffentlicht. Quil Lemons hat 12 der größten Fernsehstars des Jahres fotografiert – darunter Elle Fanning, Meghann Fahey, Sheryl Lee Ralph, Kerry Washington und Camila Morrone. Jedes Profil bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben und die Karriere einiger der größten Namen des Jahres 2023 im Fernsehen. {W}

Parade an Ariela & Associates International verkauftDie beliebte Unterwäschemarke Parade wurde von Ariela & Associates International (AAI) übernommen, dem größten Frauenunternehmen für Dessous in den USA, berichtet Lisa Lockwood für WWD. AAI, das Lizenznehmer von Fruit of the Loom ist, wird der Gen-Z-Marke die Vorteile seiner Infrastruktur und seines Branchenwissens inmitten einer schwierigen Wirtschaft bieten. Obwohl der Preis des Deals nicht genannt wurde, wurde Parade im letzten Sommer auf einen Wert von 200 Millionen Dollar geschätzt. {WWD/paywalled}

Moncler und Billionaire Boys Club starten Gedenkkollektion zum JubiläumHerzlichen Glückwunsch an die Luxus-Streetwear-Marke Billionaire Boys Club, die ihr 20-jähriges Bestehen feiert. Die Marke, die von Pharrell Williams in den frühen 2000ern gegründet wurde, hat sich mit Moncler für eine Kapselkollektion zusammengetan, die ein neues kombiniertes Logo zeigt, in dem die Moncler-Schrift mit dem astronautischen Motiv der Streetwear-Marke verschmilzt. Die Kollektion ist ab dem 15. August in den BBC-Filialen, auf bbcicecream.com und moncler.com erhältlich und die Preise liegen zwischen 330 und 3.380 Dollar. {HotQueen inbox}

Reese Blutstein ist die neueste Future Collective-Kooperationspartnerin von TargetTarget hat seine neueste Partnerschaft für das Target Future Collective angekündigt: Reese Blutstein. Die kreative Persönlichkeit aus Atlanta hat die Modewelt im Sturm erobert und bringt ihre Vision in eine Kollektion mit über 100 erschwinglichen Kleidungs- und Accessoire-Optionen ein, wobei die meisten Teile unter 35 Dollar liegen. Die erste Drop der Kollektion wird ab dem 20. August in ausgewählten Geschäften und online erhältlich sein. {HotQueen inbox}

Homepage-Foto: Rachpoot/Bauer-Griffin/GC Images